Header_Tierkommunikation-1.jpg
Spirale_gold.png

HERZVERBINDUNG ZU PFERDEN

 

Dank meines Pferdes Calimero, führe ich heute ein ganz anderes Leben als vor unserer Zeit - vor unserem bewussten Weg miteinander. Ich bin lebendiger und freier, ehrlicher zu mir und dadurch zu allen. Ich spüre meinen Körper, kenne mich und meine Bedürfnisse und lebe vor allem danach. Danke, Calimero, dass du mir so viel Mut und Kraft gibst und ich durch dich ein besserer Mensch geworden bin - mit offenem Herzen und in tiefer Verbindung. 

Meine Erfahrungen möchte ich gern mit dir teilen und dir helfen, dein Pferd und dich besser zu verstehen und eure Herzverbindung zu stärken. 

COACHING - MIT & OHNE PFERD

 

In meinem Coaching zeige ich Dir,

wie du wieder eine Verbindung zu dir selbst findest und dadurch tiefe Herzverbindungen fühlen und eingehen kannst 

wie sich energetische Räume anfühlen und wie wir durch die Wahrnehmung von Grenzen überhaupt in Kontakt gehen können

wie gravierend sich authentische und konditionierte Gedanken und Handlungen auf ein ehrliches Miteinander auswirken 

wie du präsent im Hier und Jetzt bist und ein vertrauensvolles Gegenüber für dein Pferd sein kannst

wie sich die bedingungslose Liebe unserer Pferde ausdrückt 

wie heilsam echte Herzverbindung ist und wir dies jeden Tag (er-)leben dürfen 
 


Du lernst bei mir,
was du wirklich brauchst und wer du im Kern bist, wenn du einfach bist 

deinen energetischen Raum wahrzunehmen sowie den deines Pferdes, jedes Wesens 

auf dein Bauchgefühl zu hören und dich davon führen zu lassen 
dich zu trauen, DU zu sein und dich mit all deinen Gefühlen zu zeigen

dich und dein Pferd besser kennenzulernen und zwischen deinen und seinen Bedürfnissen und Gefühlen zu unterscheiden

dein Pferd mit anderen Augen zu sehen - mit deinem Herzen

Angetrieben durch den tiefen Wunsch, mein Pferd besser zu verstehen und alles mit ihm „richtig“ zu machen, ging unser gemeinsamer Weg los und viele Tage endeten in Enttäuschung und Frustration. Obwohl ich immer Unterstützung durch erfahrene Pferdemenschen und Trainer hatte, wurde ich immer unsicherer. Denn Calimero zeigte mir, dass ich auf dem Holzweg war und er immer noch Themen und Traumata aus seinen ersten 9 Lebensjahren in sich trug und ich ihm nicht helfen konnte, nicht wusste wie. Ich war enttäuscht, dass wir nicht das entspannte Ausreit-Team geworden sind, was ich mir eigentlich mit meinem eigenen Pferd vorgestellt hatte.

 

Und dies waren die ersten wichtigen Schritte für uns und meinen Entwicklungsprozess: den Fokus auf mich zu legen, denn die Arbeit liegt bei MIR und ist im Hier und Jetzt anzugehen. Ich habe angefangen, meinen eigenen Raum und darin mich wirklich wahrzunehmen - vor allem im Kontakt mit anderen, mit meinem Pferd; ich habe viele meiner einschränkenden Konditionierungen erkannt und konnte sie erst durch Bewusstheit loslassen. Ich bin radikal ehrlich zu mir und habe keine Angst mehr vor meinen Schatten und Untiefen. Ich traue mich wirklich zu fühlen und meine Gefühle auch zuzulassen; ich vertraue meinem Bauchgefühl, wenn es um mich und mein Pferd geht und schaffe dadurch einen gemeinsamen, heilenden Raum. Dieser Weg war und ist nicht immer einfach und doch ist mein Pferd der ehrlichste Begleiter, beste Therapeut, Heiler und bedingungslos liebender Freund.

 

Unsere Pferde sind immer aus einem bestimmten Grund bei uns und diese Wesen haben es verdient, dass wir diese Freundschaft und Liebe wie den wertvollsten Schatz behandeln, der er auch ist. 

 

Unterstützung habe ich erfahren durch die Tierkommunikationsausbildung bei Catherin Seib und vor allem durch Ulrike Dietmann. Bei Ulrike habe ich meine einjährige Ausbildung zum Hero´s Journey Instruktor gemacht und ein weiteres Jahr, in der Masterclass, hatte ich eine wertvolle Zeit in einer authentischen, tragenden Frauen-Herde.

Unser Coaching muss nicht unbedingt bei und mit deinem Pferd stattfinden, denn die "Arbeit“ liegt eh bei dir und du erlebst im Sein dann die Veränderung mit deinem Pferd, in allen Beziehungen. Ich lade dich somit herzlich ein in mein schönes Studio in Hamburg-Groß Borstel und wir können dort, als ein Teil des Prozesses mit Hilfe der systemischen Aufstellung, dein Pferd dazu einladen. Alternativ kann ich zu dir und deinem Pferd kommen, solltet ihr in näherer Umgebung wohnen. Lass uns sprechen und schauen, was ihr braucht und was sinnvoll ist.

…………………………………………………

 


PREISE


Coaching in meinem Studio (1 Stunde) = 100 EUR zzgl. MwSt.


Coaching vor Ort bei deinem Pferd (ca. 1 – 2 Stunden) = 100 - 200 EUR zzgl. MwSt. sowie

30 ct/ pro km ab 22453 Hamburg

Sollten Coaching-Prozesse länger als eine Stunde dauern, wird die Mehrzeit entsprechend abgerechnet.